Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Alter Gabbeh | 180 cm x 106 cm | Nr. Z-590

Angebot1.600,00 €

Melierter alter Gabbeh, beigegelb

Herkunft
Persien
Maße 180 cm x 106 cm (= 1,91 qm)
Herstellung handgeknüpft
Material Flor: Wolle (handgesponnen, Naturfarben)
Schuss & Kette: Wolle
Knoten/m2 120.000
Florhöhe 10mm
Herstellungsjahr 1960
Farbe Beigegelb, bunten Farben
Auflage Einzelstück

Herkunft

Gabbeh Teppiche werden von Nomaden geknüpft, die in der Provinz Fars in der Nähe der Stadt Shiraz leben. Auf Persisch ist Gabbeh der Name für hochflorige Teppiche, auf denen geschlafen wurde. Klassische Gabbeh haben einfallsreiche, naive geometrische Muster und sind sehr farbenfroh. Moderne Gabbeh kommen heute meist in Uni und Monochrom-Designs vor. Noch heute finden sich aber auch stilisierte Muster aus dem Alltag der Nomaden, wie Ziegen, Kamele, Hunde, Pflanzen oder Menschen in den Teppichen. Gabbeh Teppiche haben meist natürliche Creme-, Braun- und Grautöne, aber man kann auch lebhaftes Gelb, Rot oder Blau finden. Dieser alte Gabbeh ist rund 60 Jahre alt und ein echtes Liebhaberstück. So abstrakt und herrlich frisch, freche Farben sind die Waffen dieses alten, traumhaften Gabbehs.

Muster

Die Oberfläche dieses Gabbehs wirkt meliert. Die Farbtonänderungen und Hell-Dunkel-Schattierungen des Florgarns lassen die Farben schimmern und machen den Teppich unempfindlich gegenüber Verschmutzungen. Der Teppich wirkt wegen diesen sogenannten Farbsprünge Abrasch lebendiger. Die Melierung entsteht, weil die Wolle dieses Gabbeh handgesponnenen wurde. Beim Einfärben werden die natürlichen Farbstoffe unterschiedlich aufgenommen.

Den Rand dieses Teppichs ziert eine angedeutete Bordüre.

Der Hintergrund dieses Gabbehs ist Beigegelb. Der Rand ist in den Farben Rostrot und Hellbraun gestaltet.

Zustand

Dieser Gabbeh hatte bereits Liebhaber vor Euch. Er wurde ca. 1960 handgeknüpft. Er wurde gründlich gereinigt und ist in einem guten aber unrestaurierten Zustand. Der Flor ist stellenweise abgetreten. Wir haben diesen Gabbeh nicht restauriert, weil wir finden, dass er so wie er ist einen besonderen Charme hat. Wenn ihr das wollt, restaurieren wir den Teppich natürlich gerne für Euch. So oder so wird dieser Gabbeh Euch noch für Jahrzehnte Freude bereiten.

Material

Gabbehs werden aus handgesponnener Wolle von Hand geknüpft und mit natürlichen Farben gefärbt. Die handgesponnene Wolle verleiht den Teppichen eine körnige, aber weiche Oberfläche. Traditionell wurden Gabbeh Teppiche zum Schlafen benutzt. Sie laden zum sitzen und herumfläzen im Wohnzimmer ein, sind aber auch hervorragend für Durchgangsbereiche und im Essbereich geeignet.

Handgesponnene Wolle ist immer etwas unregelmäßig. Beim Einfärben werden die natürlichen Farbstoffe unterschiedlich aufgenommen. Der Teppich wirkt lebendiger, es kommt zu sogenannten Farbsprüngen Abrasch, also Hell-Dunkel-Farbschattierungen. Die Farbtonänderungen des Florgarns verlaufen dabei immer immer quer zur Längsrichtung des Gabbeh und machen den Teppich unempfindlich gegenüber Verschmutzungen. Der Untergrund (Schuss- und Kettfäden) dieses Gabbehs besteht aus Schurwolle.

Alter Gabbeh | 180 cm x 106 cm | Nr. Z-590
Alter Gabbeh | 180 cm x 106 cm | Nr. Z-590 Angebot1.600,00 €