Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Jute Teppich | 230 cm x 160 cm | Nr. Z-1661

Angebot450,00 €

Unier Jute Teppich, beige

Herkunft
Indien
Maße 230 cm x 160 cm (= 3,68 qm)
Herstellung handgewebt
Material Schuss (Flor): Jute
Kette: Baumwolle
Florhöhe 5mm
Herstellungsjahr 2022
Farbe Beige, Hellgrün
Auflage Einzelstück

Herkunft

Unsere Jute Teppiche werden in Indien hergestellt. Die relativ groben, mit Naturfarben gefärbten Jutegarne werden von Hand miteinander verworben. Die natürliche und schlichte Wirkung dieses Jute Teppichs fügt sich in modern ebenso wie klassisch eingerichtete Umgebungen hervorragend ein. Die verschiedenfarbigen Garne verleihen diesem Juteteppich eine dezente Lebhaftigkeit. Die Fransen entstehen aus dem Kettfaden und bringen die Handarbeit charmant zum Ausdruck.

Muster

Der Flor ist einfarbig in Hellgrün gehalten. Die schlichte Gestaltung ist zurückhaltend, kann aber auch einen tollen gestalterischen Akzent setzen. Das monochrome Erscheinungsbild dieses Teppichs fügt sich hervorragend in jedes Umfeld ein.

Die Oberfläche dieses Jute Teppichs wirkt meliert. Die Farbtonänderungen und Hell-Dunkel-Schattierungen des Florgarns lassen die Farben schimmern und machen den Teppich unempfindlich gegenüber Verschmutzungen. Der Teppich wirkt wegen diesen sogenannten Farbsprünge Abrasch lebendiger. Die Melierung entsteht, weil die Wolle dieses Jute Teppich handgesponnenen wurde. Beim Einfärben werden die natürlichen Farbstoffe unterschiedlich aufgenommen.

Material

Jute ist eine Naturfaser, die aus sogenannten Corchorus-Pflanzen – Sträucher aus der Familie der Malvengewächse – gewonnen wird. Die langen, weichen und schimmernden Fasern werden zu groben, robusten Garnen gesponnen. Aufgrund ihrer Farbe und dem leichten Schimmer wird Jute auch als „Goldene Faser“ bezeichnet. Jute ist ein robustest, langlebiges und umweltfreundliches Material. Die Jutefasern sind vollständig biologisch abbaubar.

Ursprünglich stammt die Jute aus den Ländern des Mittelmeerraumes und kam von dort nach Asien und wird heute besonders in Indien und Bangladesch angebaut. Nach der Ernte der bis zu drei Meter hohen Pflanzenstängel werden diese geröstet. Aus den gerösteten Stängeln können die Fasern per Hand herausgetrennt werden. Die Jutefasern werden in fließendem Wasser gewaschen und anschließend getrocknet. In Jutewerken wird schließlich aus der rohen Jutefaser das Garn gesponnen.

Jute Teppich | 230 cm x 160 cm | Nr. Z-1661
Jute Teppich | 230 cm x 160 cm | Nr. Z-1661 Angebot450,00 €