Jute Teppich
235 cm x 165 cm
Nr. 19331

€299

Unier Jute Teppich, beige

Herkunft
Indien
Maße 235 cm x 165 cm (= 3.88 qm)
Herstellung handgewebt
Material Schuss (Flor): Jute
Kette: Jute
Florhöhe 10mm
Zustand neu
Farbe Beige, Rostrot
Auflage Einzelstück

Herkunft

Unsere Jute Teppiche werden in Indien hergestellt. Die relativ groben, mit Naturfarben gefärbten Jutegarne werden von Hand miteinander verworben. Die natürliche und schlichte Wirkung dieses Jute Teppichs fügt sich in modern ebenso wie klassisch eingerichtete Umgebungen hervorragend ein. Die verschiedenfarbigen Garne verleihen diesem Juteteppich eine dezente Lebhaftigkeit. Die Fransen entstehen aus dem Kettfaden und bringen die Handarbeit charmant zum Ausdruck.

Muster

Der Flor ist einfarbig in Beige gehalten. Die schlichte Gestaltung ist zurückhaltend, kann aber auch einen tollen gestalterischen Akzent setzen. Das monochrome Erscheinungsbild dieses Teppichs fügt sich hervorragend in jedes Umfeld ein.

Material

Jute ist eine Naturfaser, die aus sogenannten Corchorus-Pflanzen – Sträucher aus der Familie der Malvengewächse – gewonnen wird. Die langen, weichen und schimmernden Fasern werden zu groben, robusten Garnen gesponnen. Aufgrund ihrer Farbe und dem leichten Schimmer wird Jute auch als „Goldene Faser“ bezeichnet. Jute ist ein robustest, langlebiges und umweltfreundliches Material. Die Jutefasern sind vollständig biologisch abbaubar.

Ursprünglich stammt die Jute aus den Ländern des Mittelmeerraumes und kam von dort nach Asien und wird heute besonders in Indien und Bangladesch angebaut. Nach der Ernte der bis zu drei Meter hohen Pflanzenstängel werden diese geröstet. Aus den gerösteten Stängeln können die Fasern per Hand herausgetrennt werden. Die Jutefasern werden in fließendem Wasser gewaschen und anschließend getrocknet. In Jutewerken wird schließlich aus der rohen Jutefaser das Garn gesponnen.

Die Farben dieses Teppichs ändern sich je nachdem von welcher Seite er betrachtet wird. Das hängt davon ab, ob das Licht mit dem Strich oder gegen den Strich des Flors einfällt. Wir haben den Teppich daher aus verschiedenen Perspektiven aufgenommen.

Kinder gehören in die Schule und nicht an den Knüpf- oder Webstuhl. Für uns ist es daher eine Selbstverständlichkeit, nur Teppiche, die unter fairen Bedingungen und ohne Kinderarbeit hergestellt wurden, anzubieten. 

Wir legen besonderen Wert auf menschenwürdige Arbeitsbedingungen und tolerieren keine Kinderarbeit bei unseren Produzenten. Deswegen engagieren wir uns bei der Initiative Care & Fair gegen Kinderarbeit im Teppichhandel.

Diese Teppiche Könnten Dir auch Gefallen:

Zuletzt angesehen: