Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Nain Kaschmar | 252 cm x 165 cm | Nr. 12-440067

Angebot1.000,00 €

Nain Kaschmar, beige und beige

Herkunft
Persien
Maße 252 cm x 165 cm (= 4.16 qm)
Herstellung handgeknüpft
Material Flor: Wolle
Zustand neu
Farbe beige, beige
Auflage Einzelstück

Herkunft

Die Teppiche aus der Stadt Nain verdanken ihre unverwechselbaren Muster und Farbkombinationen insbesondere dem Meister Hadj Fatollah Habibian Naiini. Er beschränkte sich beim Knüpfen auf weniger als zehn Farben und legte somit den Grundstein für die Farbkomposition der heute noch sehr beliebten Teppiche aus Nain. Die Grundfarben sind bis heute meist Weiß bzw. Beige und Blau, wobei auch immer öfter Nain-Teppiche in den Farben Rot, Grün und Gelb gibt. Typisch sind florale Muster, deren Konturen mit Seide betont werden. Durch die schlichte Eleganz und Reduktion auf wenige Farbtöne passen die Nain Teppiche auch hervorragend in moderne Einrichtungen.

Dieser Teppich mit dem typischen Muster der Nain-Teppiche wurde in der persischen Stadt Kaschmar geknüpft. Die Stadt Kaschmar liegt in Ost-Persien in der Provinz Chorassan und ist die Hauptstadt des gleichnamigen Verwaltungsbezirks. Sie hieß ursprünglich Turschis und wurde zu Zeiten Schah Resa in Kaschmar umbenannt. Manchmal gelangen die Kaschmar-Teppiche daher auch unter ihrem alten Namen als Turschis in den Handel.

Material

Der Flor dieses Nain Kaschmars wurde aus hochwertiger Schurwolle handgeknüpft. Schurwolle wird durch das schonende Scheren von Schafen gewonnen. Schurwolle ist ein nachwachsender, natürlicher Rohstoff mit einer Reihe beeindruckender Eigenschaften: Durch den natürlichen Fettgehalt der Wolle stößt die Oberfläche Wassertropfen ab und ist so auf natürliche Weise gegen Schmutz imprägniert. Wolle bietet außerdem eine hervorragende Wärmeisolation, wirkt regulierend auf das Wohnklima und dämpft den Schall.

Nain Kaschmar | 252 cm x 165 cm | Nr. 12-440067
Nain Kaschmar | 252 cm x 165 cm | Nr. 12-440067 Angebot1.000,00 €