Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Nain Kaschmar | 297 cm x 197 cm | Nr. Z-1213

Angebot1.200,00 €
Delivery 1-3 Werktage Lieferzeit (deutschlandweit)
Return 14 Tage Probelegen
Retoure Kostenlose Lieferung & Retoure innerhalb der EU

Floraler Nain Kaschmar, dunkelblau mit Bordüre und Medaillon

Herkunft
Persien
Maße 297 cm x 197 cm (= 5,85 qm)
Herstellung handgeknüpft
Material Flor: Wolle & Viskose
Schuss & Kette: Baumwolle
Knoten/m2 250.000
Florhöhe 10mm
Herstellungsjahr 2000
Farbe Dunkelblau, Beige
Auflage Einzelstück

Herkunft

Die Teppiche aus der Stadt Nain verdanken ihre unverwechselbaren Muster und Farbkombinationen insbesondere dem Meister Hadj Fatollah Habibian Naiini. Er beschränkte sich beim Knüpfen auf weniger als zehn Farben und legte somit den Grundstein für die Farbkomposition der heute noch sehr beliebten Teppiche aus Nain. Die Grundfarben sind bis heute meist Weiß bzw. Beige und Blau, wobei auch immer öfter Nain-Teppiche in den Farben Rot, Grün und Gelb gibt. Typisch sind florale Muster, deren Konturen mit Seide betont werden. Durch die schlichte Eleganz und Reduktion auf wenige Farbtöne passen die Nain Teppiche auch hervorragend in moderne Einrichtungen.

Dieser Teppich mit dem typischen Muster der Nain-Teppiche wurde in der persischen Stadt Kaschmar geknüpft. Die Stadt Kaschmar liegt in Ost-Persien in der Provinz Chorassan und ist die Hauptstadt des gleichnamigen Verwaltungsbezirks. Sie hieß ursprünglich Turschis und wurde zu Zeiten Schah Resa in Kaschmar umbenannt. Manchmal gelangen die Kaschmar-Teppiche daher auch unter ihrem alten Namen als Turschis in den Handel.

Muster

Die verzierte Umrandung (Bordüre) bildet einen schönen Kontrast zum Zentrum und gestaltet den Übergang am Rand des Teppichs.

Die üppigen Blumenmotive dieses Nain Kaschmars sind elegant und abwechslungsreich gestaltet. Die anmutigen vegetativen Symbole, die Blüten, Blätter und Äste darstellen, sind kunstvoll ineinander verschlungen.

In der Mitte des zentralen Feldes dieses Nain Kaschmars liegt das symmetrische Zentrum, das auch Medaillon genannt wird. Die Gestaltung des Feldes ordnet sich dem Medaillon unter, sodass der Eindruck entsteht, das Medaillon treibe auf dem Feld.

Der Hintergrund dieses Nain Kaschmars ist Dunkelblau. Der Rand ist in den Farben Beige, Blaugrau und Dunkelblau gestaltet. In dem beigen Zentrum sind die Farben Dunkelrot und Blaugrau kombiniert.

Zustand

Ihr seid nicht die ersten, die Gefallen an diesem Nain Kaschmar finden. Er hatte bereits Besitzer vor Euch, die ihn geschätzt und benutzt haben. Er wurde ca. 2000 handgeknüpft. Wir haben ihn gründlich gereinigt und liebevoll restauriert. Er ist daher – trotz seines Alters – in einem sehr guten Zustand.

Material

Der Flor dieses Nain Kaschmars besteht aus einer strapazierfähigen Mischung aus Wolle und Viskose. Viskose auch Viscose, Acetatseide oder Reyon wird grundsätzlich aus dem Naturprodukt Zellulose gewonnen, also aus dem Rohstoff Holz. In Indien wird die Zellulosemasse aus Bambus gewonnen. In einem aufwändigen Verfahren wird die breiige Zellulose zu einem durchgehenden Textilgarn gezogen. Deswegen wird Viskose auch als Filamentendlosgarn bezeichnet. Wegen des seidigen Glanzes des Garns wird die aus Bambus gewonnene Viskose auch "Bamboo Silk" Bambus Seide genannt. Die umgangssprachlich gebräuchlichen Bezeichnung "Kunstseide" ist nach dem Textilkennzeichnungsgesetz TKG nicht zulässig. Die Schuss- und Kettfäden dieses Nain Kaschmars bestehen aus Baumwolle. Das vielseitige Material ist reißfest und dehnbar und daher besonders geeignet für ein strapazierfähiges Untergewebe.

Nain Kaschmar | 297 cm x 197 cm | Nr. Z-1213
Nain Kaschmar | 297 cm x 197 cm | Nr. Z-1213 Angebot1.200,00 €