Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Ardebil | 290 cm x 200 cm | Nr. 12-439920

Angebot960,00 €

Ardebil, rot dunkel und blau dunkel

Herkunft
Persien
Maße 290 cm x 200 cm (= 5.8 qm)
Herstellung handgeknüpft
Material Flor: Wolle
Zustand neu
Farbe rot dunkel, blau dunkel
Auflage Einzelstück

Herkunft

Ardebil ist der Herkunftsort und auch die Grabstätte der für Persien und die Teppichknüpfkunst so bedeutenden Safawiden-Dynastie (1501 bis 1722). Dieser heute eher unbedeutende Provinzort wurde berühmt durch den sogenannten Ardebilteppich aus der Moschee von Ardebil, der im 16. Jahrhundert geknüpft und in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts im Auftrag der Firma Ziegler von dem deutschen Oscar Strauß gekauft wurde.

Die traditionelle Ardebil Teppiche sind überwiegend geometrisch gestaltet und kaukasisch beeinflusst. Sie sind jedoch sehr gut von kaukasischen Teppichen zu unterscheiden. Die Florwolle ist weniger glänzend und trockener als die Wolle der Kaukasier. Zudem haben die meisten Ardebils ein Baumwollgrundgewebe (Schuss & Kette). Florale Muster kommen nur in Ausnahmefällen vor und sind dann zumeist geometrisiert.

Material

Der Flor dieses Ardebils wurde aus hochwertiger Schurwolle handgeknüpft. Schurwolle wird durch das schonende Scheren von Schafen gewonnen. Schurwolle ist ein nachwachsender, natürlicher Rohstoff mit einer Reihe beeindruckender Eigenschaften: Durch den natürlichen Fettgehalt der Wolle stößt die Oberfläche Wassertropfen ab und ist so auf natürliche Weise gegen Schmutz imprägniert. Wolle bietet außerdem eine hervorragende Wärmeisolation, wirkt regulierend auf das Wohnklima und dämpft den Schall.

Ardebil | 290 cm x 200 cm | Nr. 12-439920
Ardebil | 290 cm x 200 cm | Nr. 12-439920 Angebot960,00 €